Philippinen

Neues von den Philippinen

Wenn ich erst heute von den Philippinen berichten kann, so ist auch das der weltweiten Corona-Krise geschuldet, weil wir lange keine Verbindung zu unserer Partnergemeinde hatten. Nun kamen schöne Bilder von den Weihnachtsgottesdiensten und ein langer Brief unseres Partners Reverend Rady Pelobello, der uns ja im November noch persönlich besucht hatte.

Er schreibt: