Herzlich willkommen

... auf den Internetseiten der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Würzburg - Thomaskirche.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen - zunächst virtuell, vielleicht ja auch bald real. Sie finden uns im Würzburger Stadtteil Grombühl in der Schiestlstraße / Ecke Scharoldstraße.

Heilige drei Tage

Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostersonntag

In besonderer Weise wollen wir in diesem Jahr die sogenannten heiligen drei Tage, also die Zeit von Gründonnerstag bis zur Feier der Osternacht, begehen. Der ganze Weg unseres Herrn Jesus Christus durch Leiden, Sterben und Auferstehung wird dabei als ein Gottesdienst gestaltet, den die Gemeinde von Station zu Station mitgehend feiert. Der Gründonnerstag ist der Beginn einer bis zur Osternacht reichenden Liturgie, die erst in der Osternacht mit dem Segen endet.

Passionsandachten

"Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst?"

Das ist ein Satz aus dem 8. Psalm in der Bibel. Ein Mensch betet da staunend und voller Ehrfurcht: "Wenn ich den Himmel anschaue, das Werk deiner Hände, den Mond und die Sterne, die du gemacht hast" – was ist da der Mensch, der kleine Mensch, dass du, großer Gott auf ihn schaust? Was ist da ein Menschenkind, dass du, großer Gott, dich darum kümmerst?

Was ist er, der Mensch in all seiner Größe und all seinem Elend? Wozu ist er da? Was ist er wert?

"Neue Königin" am Fuße der Weinberge

Mit gespannter Freude wartet die Thomasgemeinde im Würzburger Uniklinik-Stadtteil Grombühl auf ihre "neue Königin" der Instrumente. Nach sechs Jahren Planung und mehr als drei Jahren mit einem Interims-Instrument begrüßt die Gemeinde am Sonntag Kantate, 19. Mai 2019, ihre neue Orgel. Das Werk aus der niederbayerischen Firma Jann (Allkofen-Laberweinting) besitzt 16 klingende Register und wird ab dem 11. März im Kirchenraum, Schiestlstraße/Ecke Scharoldstraße, montiert, intoniert und gestimmt werden. Für die Finanzierung dieses Projektes (i. H. v.

Neuer Pfarrer

Als Ihr neuer Pfarrer grüße ich Sie herzlich und möchte mich Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Reinhard Fischer. Einigen von Ihnen bin ich nicht unbekannt, denn ich war bis Juli 2015 Pfarrer an der Hoffnungskirche in Versbach und durfte 2011/2012 die damalige Vakanz an der Thomaskirche mit vertreten.

Mesner*in gesucht

Die Thomasgemeinde sucht eine*n Mesner*in, die/der Freude an dieser stundenweise bezahlten Tätigkeit hat.

Interessierte melden sich bitte im Pfarramt bei unserer Sekretärin, Frau Isabella Platero Meyer (Schiestlstraße 54, Tel. 2 25 18).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!