Herzlich willkommen

... auf den Internetseiten der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Würzburg - Thomaskirche.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen - zunächst virtuell, vielleicht ja auch bald real. Sie finden uns im Würzburger Stadtteil Grombühl in der Schiestlstraße / Ecke Scharoldstraße.

Bittgottesdienst für den Frieden

Wer aus Gottes Frieden lebt, tritt für den Frieden in der Welt ein. Friedensarbeit gehört zu den Kernaufgaben der Kirche.

Jedes Jahr im November findet die Ökumenische FriedensDekade statt. Sie steht diesmal unter dem Motto "friedensklima".

Als Christenmenschen glauben wir, dass Gottes Geist uns Schritte auf dem Weg des Friedens führt. Dafür wollen wir beten am So., 10.11. um 17.00 Uhr in der Thomaskirche. Nach dem Bittgottesdienst laden wir ein zum Dämmerschoppen.

An(ge)dacht

Treppe | Blätter | Herbst | Lebensweg
Bildrechte: Lotz / GEP

Der Sommer ist zu Ende, inzwischen ist es Herbst geworden. Wir stellen uns ein auf fallende Blätter und fallende Temperaturen. Ganz langsam beginnt sich das Jahr zu neigen.

Der Herbst ist nicht nur das farbigste, sondern eindeutig auch das schillerndste jahreszeitliche Erlebnis im Garten. Er lädt ein zum Staunen, zum Danken, zum Loben. "HERR, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weise geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter", singt der Beter des 104. Psalms.

Vesperkirche 2020

Im Jahr 2018 war die Thomasgemeinde erstmals Gastgeberin der Vesperkirche. Viele haben zum Erfolg dieser Aktion beigetragen, indem sie selbst zum Essen kamen oder mit angepackt haben.

Vom 8. bis 22. März 2020 findet wieder die Vesperkirche statt. Sie sind herzlich eingeladen - wir freuen uns auf Sie!

Täglich ab 11:30 Uhr bis etwa 13:30 Uhr zusammen essen, miteinander ins Gespräch kommen. Jede*r gibt für das Essen 1,– € (zusätzliche Spenden willkommen). Rahmenprogramm von 11:00 bis 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Musik, Beratung, Zeitung lesen ...

Mesner*in gesucht

Mesner*in gesucht
Bildrechte: Grafik: Pfeffer

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Würzburg – Thomaskirche sucht eine*n Mesner*in für 4 Stunden pro Woche.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige, interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer lebendigen Gemeinde
  • Ein gutes Betriebsklima und freundliches Miteinander im Team der Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Anstellung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung / Vergütung nach TV-L

Ihre Aufgaben:

OrgelCafé

OrgelCafé
Bildrechte: Lichtbild Austria / pixelio.de

Am So., 20.10. um 14.30 Uhr laden wir ein zum ersten OrgelCafé in der Thomaskirche. Es soll dann an jedem dritten Sonntag im Monat stattfinden. Genießen Sie mit uns Kaffee, Tee, selbstgebackene Kuchen, Gespräche … und natürlich Orgelmusik auf der neuen Orgel.

St. Thomas auf den Philippinen

30 Jahre Partnerschaft (1989 – 2019)

Am Sa./So., 23./24.11. bekommen wir Besuch von den Philippinen wie damals vor 30 Jahren, als Reverend Levy Jabines in der Thomaskirche predigte und damit unsere Partnerschaft ihren Anfang nahm. Jetzt kommt sein Freund und Nachfolger im Amt, Reverend Rady Pelobello, zu uns. Das wollen wir mit der ganzen Gemeinde feiern!

Besondere Gottesdienste im November

Besondere Gottesdienste im November
Bildrechte: Lotz / GEP

Evangelische Messe am Reformationssonntag

Es mag zunächst ungewohnt sein, in der evangelischen Kirche eine Messe zu feiern. Doch an Fest- und Sonntagen ist die Messe immer schon der Gottesdienst der westlichen Christenheit.

Auch unserer Gottesdienstordnung liegt das sogenannte Messformular zugrunde. Wenn wir Gottesdienst in dieser Form feiern, feiern wir zusammen mit der Mehrheit der evangelischen Christenheit, zusammen mit Altkatholiken und der römisch-katholischen Kirche immer schon die Messe.

Herbstsammlung der Diakonie

Sucht hat viele Gesichter und kennt keine Altersgrenze

Sucht hat viele Gesichter: Alkohol, Drogen und Medikamente, aber auch Glücksspiel und Medien. Wer abhängig ist, steckt in einem Teufelskreis und braucht Hilfe. Zunehmend gibt es Menschen, bei denen Suchtprobleme erst im Alter auftreten. Diese Zielgruppen sollen mit spezifischen Hilfen und Unterstützungsangeboten besser erreicht werden. Die diakonische Suchtkrankenhilfe bietet Information, Vorbeugung, Früherkennung, Beratung, ambulante und stationäre Behandlung und Selbsthilfe. Denn Suchtprobleme sind lösbar.

Wer macht mit beim Krippenspiel?

Krippenspielprobe
Bildrechte: Pfeffer / GEP

Hallo ihr Engel, Hirten und Könige!

Natürlich brauchen wir nicht nur Engel, Hirten und Könige für unser Krippenspiel an Weihnachten. Nein - dazu braucht es mindestens noch eine Maria und einen Josef und viele, viele andere.

Wer hat Lust mitzumachen beim Krippenspiel um 15 Uhr am Heiligen Abend im Gottesdienst in der Thomaskirche?

Wir brauchen viele Kinder, die die Weihnachtsgeschichte spielen. Damit das gut klappt, müssen wir auch proben.