Gottesdienste "zwischen den Jahren"

"Zwischen den Jahren"
Bildrechte: Lehmann / GEP

"Zwischen den Jahren", das gibt es ja eigentlich nicht, es existiert keine Lücke zwischen 2019 und 2020. Und doch mag ich diese Formulierung. Das Alte ist noch nicht vorbei, das Neue hat noch nicht angefangen. Auf dieser Schwelle möchte ich mit Ihnen zusammen Gott für das Gute danken, das war, das ist und das kommt; das Schlechte beklagen und betrauern und in Liedern, Gedanken und Gebeten um seinen Segen bitten, der unser Leben umfangen möge.

Den Gottesdienst am Altjahrsabend feiern wir um 17.00 Uhr mit Abendmahl. Am Neujahrstag besteht im Gottesdienst, der ebenfalls um 17.00 Uhr beginnt, die Möglichkeit zur Segnung und Salbung. Im Anschluss begrüßen wir das neue Jahr mit einem Glas Sekt und/oder Saft.

Herzliche Einladung! Ihr Pfarrer Reinhard Fischer